TV & Pressearchiv

Altersarmut kann jeden treffen

Senior sucht Arbeit

Bild: @DOC RABE Media / Fotolia

Was versteht man eigentlich unter Altersarmut? Ein Einkommen das nicht einmal die Hälfte des Durchschnitts-einkommens beträgt.

Das betrifft doch nur Menschen mit geringem Arbeitseinkommen aber nicht mich, oder?

Sicherlich haben Sie recht, aber ist es nicht auch Altersarmut, wenn zum Rentenbeginn nach Steuern und Krankenversicherung nur noch 50 bis 70% des bisherigen Nettoeinkommens zur Verfügung stehen? Das Einkommen wird während des Rentenbezugs durch die Inflation auch noch deutlich an Kaufkraft verlieren.

Denken Sie daran, wir sprechen von 365 Tagen Urlaub. Tendenziell ist der Kapitalbedarf in der Freizeit höher als wenn wir am arbeiten sind.

Wir haben für Sie aus namhaften Zeitschriften aktuelle Presseberichte zusammen getragen, damit Sie sich eine eigene Meinung bilden können. Überfliegen Sie einmal die Headlines. Sie werden sehen, dass auf das Problem bereits heute hingewiesen wird, aber keiner dies im nötigen Umfang wahrnimmt.

Außerdem finden Sie im Videoarchiv Nachrichten und Verbrauchersendungen zu dem Themen. Die meisten zeigen die kommenden Probleme auf, allerdings wird hier immer nur über die aktuellen Daten und Fakten gesprochen. Die letzten drei Videos skizzieren aber das Leben im Jahr 2030, in dem die heute bereits bekannten Fakten in Bilder gefasst wurde.  Neben dem Trailer sind so zwei Filme entstanden. Einmal aus Sicht der Rentner und einmal von Menschen die 2030 dann 30 Jahre alt sind. Es wurde versucht, die Fakten in einer Mischung aus Krimi und Dokumentation zu verfilmen.

  • presse_aktualisiert

    @Marco2811 / Fotolia

  • 110_F_51939207_Iv1Zxo9NTW4WNtMvT982KnnjV5G6GilP

    @arahan / Fotolia